Zurück

Archiv 2007 - Bilder des Monats

 

Aktuelles Bild des Monats

Amtrak HHP-8 662 am 4. Dezember 2006 in Harrison

Am 4. Dezember 2006 durchfährt die von Alstom und Bombardier gebaute Lokomotive 662 Harrison mit einem Keystone-Zug aus Harrisburg nach New York. Amtrak setzt die fünfzehn Lokomotiven mit den Nummern 650 bis 664 auf dem elektrifizierten Northeast Corridor ein.
 

Januar A

MRCE 185 569 am 13. Januar 2007 in Spiez

Am 13. Januar 2007 trifft die von RTS gemietete Lokomotive 185 569 mit einem Containerzug in Spiez ein. Der Japaner Mitsui Rail Capital Europe (MRCE) ist seit einem guten Jahr in Europa ins Vermietergeschäft eingestiegen. Im September 2006 wurde bekannt, dass MRCE die Siemens Dispolok übernimmt. Dadurch wächst MRCE zum grössten Lokomotivvermieter in Europa.
 

Januar B

La Traction Gem 4/4 122 und C 778
am 27. Januar 2007 in Tramelan

Am 27. Januar 2007 wartet der Extrazug von La Traction in Tramelan auf die Abfahrt um ins Depot Pré-Petitjean zurückzukehren. Beide Fahrzeuge wurden vom Regionalverkehr Bern - Solothurn übernommen. Beide stammen von der Eröffnung der Strecke im Jahre 1916.
 

Februar A

BLS 185 576 am 3. Februar 2007 in Weil am Rhein

Am 3. Februar 2007 kommt die BLS Mietlokomotive 185 576 aus dem Depot Haltigen um einen Güterzug ab Weil am Rhein in Richtung Lötschberg zu befördern. Neben den eigenen zwanzig Re 485 hat die BLS momentan von Angel Train Cargo sechs Lokomotiven vom Typ 185 gemietet. Die Lokomotiven 185 576 und 577 stiessen in der ersten Januarwoche dieses Jahres zur BLS. Im Gegensatz zu den anderen Lokomotiven dieses Typs der BLS gehören die Lokomotiven zur zweiten Generation 185 mit kollisionsoptimiertem Kasten und IGBT-Umrichter.
 

Februar B

RTC EU 43 006 am 19. Februar 2007 in Bozen

Am 19. Februar 2007 fährt die EU 43 006 von Rail Traction Company vom Brenner kommend in Bozen durch. Die acht EU 43 waren als elektrische Universallokomotiven von der polnischen Staatsbahn PKP bei Bombardier bestellt worden. Aus finanziellen Gründen kam es nicht zur Übernahme. Die italienische RTC übernahm die Serie und setzt sie intensiv am Brenner ein.
 

März A

CJ De 587 111-8 und SBB Re 4/4'' 11166 + Re 6/6 11659
am 8. Februar 2007 in Möhlin

Am 8. Februar 2007 wird der Gepäcktriebwagen der Chemins de fer du Jura auf seiner Fahrt von Laufenburg nach Bonfol in Möhlin durch einen Gotthard-Güterzug überholt.


 

März B

SEPTA 2307 am 11. März 2007 in Trenton

Die Southeastern Pennsylvania Transportation Authority (SEPTA) bewältigt den Vorortsverkehrs um Philadelphia mit elektrischen Triebzügen. In den Stosszeiten werden auch lokomotivbespannte Pendelzüge eingesetzt. Es werden die 1987 EMD gelieferten Lokomotiven 2301 bis 2307 (Typ AEM-7) sowie die etwas modernere, 1996 von ABB gelieferte, 2308 (Typ ALP-44) eingesetzt. Die erste Lieferung ist von den schwedischen Lokomotiven Typ Rc 4 abgeleitet. Die Lokomotive 2307 baute Electro Motive Division nach einer ASEA-Lizenz wobei der Kasten bei SGP in Österreich gefertigt wurde.
 

März C

SEPTA 2320 am 11. März 2007 am westlichen Ende der Linie 15 in der Girard Avenue auf Höhe der Robinson Street

Am 4. September 2005 wurde in Philadelphia die Tramlinie 15 durch die Girard Avenue nach fast 15 Jahren wieder eröffnet. Dazu wurde 18 PCC Strassenbahnen mit Baujahr 1947/48 komplett modernisiert. Die ursprüngliche elektrische Ausrüstung wurde ersetzt und Kiepe lieferte eine Drehstromausrüstung. Gleichzeitig erhielten die Wagen eine mechanische Hauptrevision.
 

April A

RVT Historique ABDe 2/4 102 am 14. April 2007 in Fleurier

Zur Elektrifikation des Régional du Val de Travers am 4. Mai 1944 waren zwei Triebwagen bei SWS und BBC bestellt worden. Die schwierige Materialbeschaffung führte zur verspäteten Ablieferung der beiden BCFe 2/4 101 und 102 Ende 1944 und Anfang 1945. Die Ablieferung von modernem Rollmaterial in den Jahren 2002 und 2003 wurden beide Fahrzeuge überzählig. Das erste Fahrzeug wurde dem Abbruch zugeführt und ds zweite im Jahr 2005 dem Verein RVT historique übergeben. Am 14. April 2007 wurde das aufgearbeitete Fahrzeug in Fleurier auf den Namen "L'étincelante" getauft.
 

April B

TRN RABe 527 331 am 2. Mai 2007 in Fleurier

Zusammen mit der SOB-Serie haben die Transports Régionaux Neuchâtelois bei Stadler einen Triebzug vom Typ Flirt bestellt. Am 2. Mai fand die offizielle Vorstellung anlässlich einer Extrafahrt von Fleurier nach Neuenburg und zurück statt. Ab dem 14. Mai 2007 verkehrt der neue Zug fahrplanmässig.
 
 

Mai

SŽ 541 - 109 am 22. Mai 2007 in Hrpelje-Kozina

Die SŽ setzen seit 2006 20 moderne Lokomotiven vom Typ Taurus ein. Siemens bezeichnet sie als ES64U4. Die 541 - 001 bis 010 sind als Variante B2 und die 541 - 101 bis 110 als Variante F bezeichnet. Am 22. Mai 2007 steht die 541 - 109 hinter einem aus dem Hafen Koper kommenden Erzzug im Bahnhof Hrpelje-Kozina. Hier wird die Schiebelokomotive abgekuppelt. Sie schiebt den schweren Zug aber noch bis zum nächsten Bahnhof Rodik, wo die Spitzenlokomotive ohne Halt die Traktion allein übernimmt, weiter.
 

Juni A

SNCF TGV 4406 und 4404 am 10. Juni 2007 in Muttenz

Am 10. Juni 2007 ging die Hochgeschwindigkeitsstrecke in Ostfrankreich in Betrieb. Ab diesem Tag fahren nun auch direkte Hochgeschwindigkeitszüge von Paris nach Basel. Gewisse TGV fahren weiter nach Zürich. Der erste kommerzielle Zug Paris - Zürich über Strasbourg am Eröffnungstag war der TGV 9291 mit den Kompositionen 4406 und 4404.
 

Juni B

UŽ VL10-1490 am 3. September 1999 im Bahnhof Lemberg

Am 3. September 1999 steht die Dopplelokomotive VL10-1490 mit einem Fernverkehrszug im Hauptbahnhof von Lemberg in der Ukraine. Die Doppellokomotive VL10 (Vladimir Lenin Typ 10) wurde zwischen 1961 und 1976 von der Lokomotivfabrik im georgischen Tbilisi in über 1900 Exemplaren erbaut. Die Lokomotive ist für den Betrieb unter 3000 Volt Gleichstrom ausgelegt. Die artverwandte VL80 ist für den Verkehr unter 25 kV 50 Hz spezialisiert. Obwohl die VL80 in Novocherkassk gebaut wurden sind viele Baugruppen identisch.

 

Juli A


SŽ 362 032 am 10. Juli 2007 bei Hrastovlje

Am 10. Juli 2007 fährt die 1960 in Italien gebaute Lokomotive 362 032 der Slowenischen Staatsbahn mit dem saisonalen Regionalzug 1605 aus Maribor über den Steindamm von Hrastovlje in Richtung Koper, wo die Fahrgäste einen Tag am Meer geniessen werden. Auf der 1967 eröffneten Einspurstrecke mit Steigungen von bis zu 25 dominiert der Güterverkehr von und zum Hafen von Koper.

 

Juli B

SNCF 75030 und 75029 am 19. Juli 2007 bei Capelle

Am 19. Juli 2007 fahren die im Mai 2007 von Alstom und Siemens gelieferten Lokomotiven 75030 und 75029 von Fret SNCF mit 22 beladenen Kieswagen von Caffiers nach Longueau. Die 400 bestellten Lokomotiven sollen den aktuellen Park der SNCF verjüngen und die Zuverlässigkeit erhöhen. Die Lokomotiven haben eine Drehstromleistungsübergtagung, die von der österreichischen Herkules-Lokomotive abgeleitet ist. Der MTU-Motor leistet 2000 kW.  

 

August

TRN RABe 527 331 und SBB RABe 521 011
am 26. August 2007 in La Chaux-de-Fonds

Am Freitag, dem 24. August 2007, fand die Feier für das 150-jährige Bestehen der Linie La Chaux-de-Fonds - Le Locle, die am 2. Juli 1857 von der Gesellschaft Jura Industriel eröffnet wurde. Am nachfolgenden Wochenende verkehrten zwischen Neuchâtel und Le Locle zwei FLIRT in Doppeltraktion in Fahrplanzügen. Die Doppeltraktion bestand aus dem TRN RABe 527 331 und dem SBB RABe 521 011. Nebst dem optischen Erscheinungsbild unterscheiden sich die beiden Fahrzeuge durch die Lokpfeifen. Der TRN-Zug hat eine klassische Pfeife, während die SBB-Fahrzeuge mit UIC-Hörnern ausgerüstet sind.  

September A

BDŽ 75006 und 75004
am 15. September 2007 in Septemvri

Am Samstag, dem 15. September 2007, verlässt der Regionalzug 16105 den Bahnhof Septemvri in Deppeltraktion. Die beiden Diesellokomotiven 75006 und 75004 wurden 1965 von Henschel nach Bulgarien geliefert. Die vordere Lokomotive hat soeben eine Revision in der Werkstätte der 760mm-Bahn von Septemvri nach Dobrinishte erhalten und absolvierte eine Probefahrt mit einem Fahrplanzug.

 

September B

Die Virgin Diesellok 57 313 zieht am 29. September 2007 den Virgin Pendolino 390 004 aus Glasgow in den Bahnhof Crewe

An Wochenenden gibt es in Grossbritannien viele durch Bauarbeiten bedingte Umleitungen. Dabei werden die elektrischen Pendolino Class 390 auch über nicht elektrifizierte Strecken geleitet. Dazu verfügt Virgin sechzehn Diesellokomotiven Class 57 mit automatischen Kupplungen, die den Neigezug mit Energie für die Hilfsbetriebe versorgen. Diese in den sechziger Jahren als Class 47 mit Sulzer-Dieselmotor gelieferten Lokomotiven wurden zwischen 2002 und 2004 für die neue Aufgabe umgebaut und erhielten einen neuen General Motors-Dieselmotor.

 

Oktober A

 

Die BDŽ Dampflok 01.23 verlässt am
13. September 2007 den Bahnhof Kardzhali

1935 lieferte die Schweizerische Lokomotiv- und Maschinefabrik SLM in Winterthur sechs 1D1-Dampflokomotiven an die bulgarische Staatsbahn BDŽ. Die 01.23, die letzte der Serie, ist heute noch einsatzfähig und verkehrt regelmässig vor Extrazügen in Bulgarien. Die sechs in der Schweiz gebauten Lokomotiven sind unter dem Namen Tabaklokomotiven bekannt geworden. Es handelt sich um die grössten in der Schweiz hergestellten Dampflokomotiven.

 

Oktober B

 

Der erste modernisierte Tm 232 111-5 am
3. November 2007 in Reuchenette-Péry

Die SBB beschafften zwischen 1968 und 1976 insgesamt 80 Rangier- und Baudiensttraktoren vom Typ Tm IV bei SLM in Winterthur. Der Antrieb besteht aus einem MAN-Dieselmotor und einem Voith-Wandler. Schwierigkeiten mit der Ersatzteilbeschaffung haben SBB Cargo dazu geführt einen ersten Traktor zu modernisieren und mit einem Caterpillar-Dieselmotor auszurüsten. Der Tm 232 111-5 ist seit Ende September 2007 in Reuchenette-Péry im Einsatz. Das Fahrzeug fällt sofort durch seine neue Lackierung auf.

 

November

 

ST2N (Veolia) 14 am 25. November 2007 auf der Place Masséna

Am 24. November 2007 wurde die erste Tramlinie in Nice feierlich eröffnet. Sie misst 8,7 Kilometer und momentan werden zwischen Las Planas und Pont Michel insgesamt 20 Stationen bedient. Eine weitere kommt im März 2008 dazu. Für den Betrieb stehen der Veolia-Tochter ST2N zwanzig fünfteilige Citadis TGA 302 von Alstom zur Verfügung. Die grosse Neuheit ist der Batteriebetrieb auf der Place Masséna und der Place Garibaldi, die aus ästhetischen Gründen nicht mit Fahrleitung ausgerüstet wurden.

 

Dezember A

 

CJ BDe 577 102-7 am 7. Dezember 2007 in Delémont

Am 6. Dezember 2007 wurde der CJ-Triebwagen BDe 577 102-7 auf der Unterflurradsatzdrehbank der BLS in Bern Aebimatt reprofiliert. Am folgenden Tag erfolgte seine Rückführung in eigener Kraft auf die Strecke Porrentruy - Bonfol. Dieses Fahrzeug wurde 1980 von Schlieren und BBC gebaut. Der baugleiche BDe 577 101-9 wurde bereits 1968 von Schlieren und MFO gebaut.

 

Dezember B

 

Archiv 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Sitemap e-Mail Home

^

© Theo Stolz - webdesign christophe stolz