Zurück

Industrielokomotiven im Kanton Wallis

 

Im Kanton Wallis gibt es mehrer Grossbetriebe, die eigene Rangierlokomotiven einsetzen. Man findet diese in:

Aigle Tamoil AG

Chippis Constellium AG

Steg Constellium AG

Constellium AG, Chippis

Die grossen Alumiumwerke der Schweiz befinden sich im Wallis. Dasjenige in Chippis, das von der Alusuisse gebaut wurde, gelangte dann an Alcan und heute an Constellium. Vom Aluminiumwerk zum Bahnhof führt ein zwei Kilometer langes Anschlussgleis mit einer Steigung von bis zu 20 .

Constellium Em 3/3 "GERONDE" (1981 Henschel 32479)

Alusuisse beschafft 1982 zur Ablösung der Dampftraktion mit E 3/3 Typ Tigerli eine dreiachsige und eine zweiachssige Diesellokomotive bei henschel. Diese werden für das Werkmanöver und die Überfuhrfahrten zwischen Chippis und dem Bahnhof Sierre eingesetzt.

Constellium Em 3/3 "GERONDE" am 12. Juli 2013 in Sierre.

 

Constellium AG, Steg

Die grossen Alumiumwerke der Schweiz befinden sich im Wallis. Dasjenige in Steg, das von der Alusuisse gebaut wurde, gelangte dann an Alcan und heute an Constellium. Vom Aluminiumwerk zum Bahnhof Gampel-Steg führt ein ein Kilometer langes Anschlussgleis.bis zu 20 .

Constellium Em 2/2 2012 (2003 Vossloh 1001305)

Vossloh baute 2003 eine Vorratslokomotive, die 2005 an Alcan verkauft wurde. Die Lokomotive des Typs G 400 B weist eine dieselhydraulische Leistungsübertragung auf. Sie wird für das Werkmanöver in Steg und für die Überfuhren in den SBB-Bahnhof Gampel-Steg eingesetzt.

Constellium Em 2/2"2012" am 10. Oktober 2013 in Gampel-Steg (Foto J. Genoud).

 

Tamoil AG, Aigle

Die 1964 eröffnete Raffinierie in Collombey hat den Verladebahnhof nördlich der Rhone in Aigle. Dieser ist an den Rangierbahnhof St-Triphon angeschlossen und die Überfuhrfahrten werden von der Raffinierie durchgeführt. Dazu gab es mehrere Generationen Diesellokomotiven und bei Ausfällen und Revisionen auch Mitlokomotiven, die zum Einsatz kamen.

Tamoil Am 843 705 (TAM 5) (2004 Vossloh 5001533)
Tamoil Am 843 704 (TAM 6) (2011 Vossloh 5001897)

Zur Ablösung aller älteren Diesellokomotiven beschaffte Tamoil bei Vossloh zwei G 1000 BB, die 2004 und 2011 abgeliefert wurden. Die Drehgestellokomotiven haben einen MTU-Motor, der den Voith-Wandler antreibt. Der Wandler weist einen Rangier- (60 km/h) und Streckengang (100 km/h) auf.

Tamoil TAM 5 - Am 842 705 am 23. Dezember 2013 in Aigle.

 

Tamoil TAM 6 - Am 842 704 am 11. Mai 2012 in Aigle.

 

 

Sitemap e-Mail Home

^

© Theo Stolz - webdesign christophe stolz